Allgemein, lille.Family
Schreibe einen Kommentar

We are lille.Family – Von Mäusen und Nähten

Wer bist Du und seit wann nähst Du?

Mein Name ist Simone Schneider und ich nähe unter dem Label „Von Mäusen und Nähten“ seit 2010.

Wo findet man Dich in den Sozialen Medien?

Blog : Von Mäusen und Nähten

Instagram : Von Mäusen und Nähten

Facebook: Von Mäusen und Nähten h

Und wo bist Du unterwegs, wenn Du gerade nicht online bist?

Wenn ich nicht online bin, dann bin ich meist mit meinen Kindern unterwegs, um sie in ihren Hobbies zu unterstützen oder um Termine wahrzunehmen.Ausserdem haben wir zwei Hunde, mit denen ich viel draußen bin.

Ansonsten bin ich natürlich auch gerne mal in meinem Nähzimmer,wo ich mich ganz meinen Nähprojekten widmen kann.

Seit wann nähst Du?

Die ersten Versuche habe ich schon in meiner Jugend gestartet.So richtig nähe ich seit ca. 2010.Damals war ich in Elternzeit und da bei mir das Nähen quasi in der Familie liegt, habe ich mich mehr damit beschäftigt.

Was war Dein allererstes Näh-Projekt?

Mein wirklich allererstes Projekt war eine einfache Shorts aus Webware, die ich mit 14 Jahren an der alten Nähmaschine meiner Mutter probiert habe.

Wer oder was inspiriert Dich?

Inspirationen erhalte ich natürlich viel aus dem Internet.Tagtäglich sieht man dort ja tolle Handmade-Teile, die einem gefallen.Ansonsten inspiriert mich aber auch mein Umfeld, vor allem meine Kinder.Die dürfen bei Nähwerken für sie mitplanen und haben meist genaue Vorstellungen und Wünsche.Nicht zuletzt kommen Inspirationen aber auch von den Stoffen selbst.Meist habe ich schnell ein ganz genaue Idee davon im Kopf, wie für mich das Ergebnis aussehen soll.

Deine persönlichen Lieblings-Nähblogger?

Sehr gerne schaue ich bei meinen lieben Mitnäherinnen aus der Designbeispielgruppe vorbei.

Ich entdecke aber auch immer wieder neue Blogs,die mich begeistern.

Deine Lieblingsfarbe?

Braun und türkis mag ich, allerdings heißt das nicht, dass meine liebsten Stoffe hauptsächlich diese Farben haben. So manches Mal war ich von Farben an mir überrascht, in denen ich mich vorher nicht so gesehen hätte.

Deine Lieblings-Stoffart?

Hm…schwer…das hängt bei mir auch immer ein wenig vom Nähprojekt ab. Sweat und Jersey vernähe ich sehr gerne,Modal nicht ganz so, dafür trägt er sich aber super toll. ;o)

Warum lillestoff?

Weil in Lillestoff so viel Liebe steckt.In den einzigartigen Designs, der Herstellung und den Lillestoff-Projekten ist einfach so viel Herzblut.Das sieht und spürt man.

Nähen verbindet… Dich mit wem am meisten?

Ganz klar mit den Mädels aus dem Designbeispiel-Nähteam.Immer wenn wir zusammen kommen, fühlt es sich wirklich an wie eine große lille.Familie.

Es verbindet mich aber auch mit ein paar weiteren lieben Nähbloggerinnen,mit denen ich schon länger Kontakt habe.

Welcher ist Dein absoluter Lieblings-lille.Stoff?

Oh das kann ich jetzt gar nicht so genau sagen, weil ich einfach so viele Lillestoffe ganz besonders liebe…

Welcher war Dein erster?

Das war „Little Forest“, den ich dann für meine Töchter vernäht habe.

Was wäre Dein ganz persönliches Traumdesign?

Unsere Designerinnen zaubern ständig Traumdesigns, da bleiben kaum Wünsche offen.

Für dieses Jahr würde ich mir noch einmal etwas Maritimes wünschen,denn das ist immer gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.