Allgemein, lille.Family
Schreibe einen Kommentar

We are lille.Family – Mellis Kleidersalat

Wer bist Du?

Ich bin Melanie, 36 Jahre alt und ich lebe mit meinem Mann und unseren Töchtern (12 und 8 Jahre alt) in der schönen Schweiz. Ursprünglich stamme ich aus der Nähe von Dresden. Ich versuche das Leben immer von der positiven Seite zu sehen.

Wo findet man Dich in den Sozialen Medien?

Auf Facebook.

Auf Instagram.

Mein Blog.

Und wo bist Du unterwegs, wenn Du gerade nicht online bist?

Ganz oft natürlich in meiner kleinen Nähecke im Wohnzimmer.

Sonst gehe ich viel wandern oder mit meinen Mädels spazieren. Ich liebe unsere Wahlheimat die Schweiz sehr, hier gibt es immer wieder neue Ecken zu entdecken.

Seit wann nähst Du?

Seit 2012

Was war Dein allererstes Näh-Projekt?

Das Easy-Shirt von Leni pepunkt, damit hab ich die ersten Erfahrungen im Nähen gemacht und mich dann schnell an aufwendigere Projekte gewagt. Diesen Schnitt empfehle ich sehr für Anfänger.

Wer oder was inspiriert Dich?

Ganz oft meine Kinder. Sie wissen genau was sie tragen möchten und was nicht, das versuche ich natürlich immer zu berücksichtigen, ich möchte ja auch, dass sie meine Sachen gerne tragen.

Ich lasse mich gern von anderen Bloggern inspirieren. Oft sehe ich dort Kleider oder Stoffe, Ideen die ich dann auch gern umsetzten möchte.

Deine persönlichen Lieblings-Nähblogger?

Spontan fallen mir Milchmonster und Emilea-Berlin ein, aber da gibt es noch soooo vielen andere tolle Näherinnen.

Deine Lieblingsfarbe?

Eigentlich Schwarz. Da ist man immer gut angezogen. Seit ich nähe habe ich meinen Mut zur Farbe entdeckt. Ich mag Senfgelb und Grüntöne unheimlich gern.

Deine Lieblings-Stoffart?

Modal. Ich liebe dieses weiche Material. Modal fällt wunderschön und fühlt sich wundervoll an.

Warum lillestoff?

Die Farben, die Designs, die Qualität. Ich vernähe seit mehreren Jahren regelmässig Lillestoffe für mich und meine Mädels und bin nach wie vor ein grosser Fan.

Nähen verbindet… Dich mit wem am meisten?

Durch das Nähen durfte ich schon einige neue Freundschaften knüpfen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Einerseits gibt es da meine Näheweiberwerdenfit-Mädels und andererseits gibt es in der Lille-Family einige Mädels die mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen sind.

Welcher ist Dein absoluter Lieblings-lille.Stoff?

Ganz klar Sketch von Enemenemeins. Ich habe aus keinem anderen Stoff so viele Teile im Schrank und werde sicher noch mehr daraus nähen.

Welcher war Dein erster?

Der Appletree. Daraus wurde vor vielen Jahren ein Hoodie für meine kleine Tochter.

Was wäre Dein ganz persönliches Traumdesign?

Ich mag es zwischendurch gern mal creepy und düster. Gern mal einen Stoff passend zu Halloween, schön gruselig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.