Allgemein, lille.Family
Schreibe einen Kommentar

We are lille.Family – die bunte Welt von Frau Müller

Wer bist Du und seit wann nähst Du?

„Kickericki, kickerickiiiii!“ richtet ein Hahn umringt von dem dichten Dampf des Misthaufens, auf welchem er sich positioniert hat, aus Leibeskräften den Appell an die 834 Einwohner eines kleinen Dorfes in Rheinland- Pfalz.

Das Krähen hören mitunter meine beiden Töchter, mein Gatte und ich: Lisa „Hi!“

Seit 2015 verzaubert mich das Nähen stets aufs Neue. Angefangen mit Mützen für das Töchterchen, nähe ich heute so ziemlich alles was mit Freude bereitet.

Innere Balance gepaart mit regem Austausch in der Nähcommunity, Facettenvielfalt in allen Stilrichtungen verzaubern mich.

Wo findet man Dich in den Sozialen Medien?

Bei Facebook und Instagram unter „Die bunte Welt von Frau Müller“

Und wo bist Du unterwegs, wenn Du gerade nicht online bist?

Zurzeit pendele ich im Rahmen einer Ausbildung zur Erzieherin zwischen Schulunterricht und Kindergarten. Die meiste Zeit jedoch verbringe ich mit meiner Familie.

Was war Dein allererstes Näh-Projekt?

Eine Mütze und einen Schal für meine Große.

Wer oder was inspiriert Dich?

“Die bunte Welt“, betrachten wir nur mal die Jahreszeiten.

Welch herrlicher Wandel, mit jeder verbinden wir ein Gefühl, vielfältig in allen Richtungen. Meine Inspirationen kommen somit von überall, ein Großteil jedoch aus Medien wie Zeitschriften und Internet.

Deine persönlichen Lieblings-Nähblogger?

Ui, einige. Müsste ich eine Liste anlegen, würde sie wahrscheinlich nicht enden, denn es kommen immer wieder neue dazu. Es gibt so viel talentierte Mädels und auch Jungs, es ist schön immer wieder neues zu entdecken.

Deine Lieblingsfarbe?

Eine bestimmte gibt es nicht. Als Kind war es blau. Heute mag ich Erdtöne, rose, mint, rost, senf aber auch nach wie vor blau.

Deine Lieblings-Stoffart?

Da mag ich auch die bunte Vielfalt. Ich nähe gerne Jersey, Modal oder Sweat, aber ich mag es auch mit Webware oder Leder zu arbeiten.

Warum lillestoff?

Meinen Kindern möchte ich Werte an die Hand reichen, welche sie befähigt, Herausforderungen positiv zu begegnen.

Lillestoff verfolgt mit ihrem Profil eine identische Mission:

Gesunde, langlebige Stoffe, von hochwertiger- hier erneut die Bedeutung von „Werte“- Qualität zum Nähen anzubieten.

Das Nähen ist ein Prozess, ähnlich dem Leben.

Die Reise resultiert mit einem Pullover, einem Kleid, was auch immer. Dies zeichnet die/ den Träger aus.

Das Leben verhält sich identisch.

Resultate zeichnen den Menschen aus.

Welche Werte auf der Reise gepflegt werden/ welcher Stoff zum Einsatz kommt, entscheidet oft über Positiv oder…

das Gute wird gewinnen ;- )

Nähen verbindet… Dich mit wem am meisten?

Zum einen mit den Lillestoffmädels ganz klar, wir sind zu einer kleinen Familie herangewachsen. Das tut gut.

Zum anderen hab ich durch das Nähen eine ganz besondere Person kennen und lieben gelernt. Sarah von Hand&Herz ist meine Seelenverwandte. Schade, dass uns so viele Kilometer voneinander trennen. Aber im Herzen ist sie immer ganz nah bei mir.

Welcher ist Dein absoluter Lieblings-lille.Stoff?

Hahaaa, wo fang ich an und wo hör ich auf? Na gut, einer der mir echt den Kopf verdreht hat ist Black Rose. Den bräuchte ich dringend nochmal auf Jersey.

Welcher war Dein erster?

Mein erster Lillestoff war Bär von Lillemo. Ich hatte mich sofort verliebt. Ich habe von dem nichts mehr auf Lager, hat wer noch?!

Was wäre Dein ganz persönliches Traumdesign?

Ich mag Blumendesigns, aber auch kunstvolle Muster und gewagte Farbkombis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.