Allgemein, lille.FESTIVAL
Schreibe einen Kommentar

lillestoff auf der Infa Kreativ 2018

Das lillestoff-Fesival ist noch gar nicht richtig beendet, denn die Kollegen sind noch fleißig mit dem Abbau und den Nacharbeiten des Festivals beschäftigt, da schmieden wir auch schon emsig neue Pläne.

Über das fünfte lillestoff-Festival werden wir noch ausführlich berichten. Aber vorher haben wir andere tolle News für Euch!


Die Infa Kreativ steht im Oktober an und ist der Treffpunkt aller Kreativer im Norden. Vom 13. bis 15. Oktober öffnet die Messe Hannover ihre Hallen für alle, die gerne basteln, stricken, nähen, backen oder dekorieren. Ein außergewöhnliches 3-Tage Event, auf dem man sich nicht nur inspirieren lassen, sondern auch ausprobieren kann.

Auch lillestoff findet Ihr auf diesem kreativen Event und wir haben bereits ein tolles und kostenfreies Workshop-Angebot für Euch geplant.

Rund um die erste Ausgabe unseres lillestoff-Magazins werden wir auf der Infa Kreativ kostenfrei verschiedene Workshops anbieten. Zusammen mit Sigrun und Anne von Lillestoff haben die Workshop-Teilnehmer die Möglichkeit sechs verschiedene Schnitte aus dem ersten lillestoff-Magazin zu nähen.

Unseren Stand findet Ihr in Halle 23, Stand V33.

In Zusammenarbeit mit Bernina, die uns Nähmaschinen und Overlock-Maschinen für den Workshop zur Verfügung stellen und Mettler Garne, die uns das Nähgarn für eine tolle kreative Zeit mit Euch sponsern, bieten wir folgende Workshops an:

 

Samstag:

  • 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr Makea – Wende-Sweatshirt in den Größen XS-XXL von Lillestoff
  • 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr Unikko – Crop Top mit Knoten in den Größen 32-46 von Lillestoff
  • 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr DIY-Night –X-Mas-Karten mit Stoff gestalten

Sonntag:

  • 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr Lycka – Kleid in den Größen 32-54 von Lillestoff
  • 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr Sivu – Top in den Größen XS-XXL von Lillestoff

Montag:

  • 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr Hylsa – Shirt mit geknoteten Ärmeln in den Größen 32-46 von Lillestoff
  • 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr Glada – Rock in den Größen 32-46 von Lillestoff

Die Anmeldung zu diesen Workshops soll über die E-Mail-Adresse von Sigrun von Lillestoff erfolgen:sigrun.knoepfle-lukasczyk@lillestoff.com

Wir werden die Workshop-Plätze zum jeweiligen Workshop-Kurs je nach E-Mail-Eingang (Datum/Uhrzeit) vergeben.

Sigrun und Anne werden mit jedem Workshop-Teilnehmer im Vorfeld Kontakt aufnehmen, um den Teilnehmern das Schnittmuster zukommen lassen zu können mit Instruktionen, in wie weit hier welche Vorbereitungen von Nöten sind und welche Nähutensilien für den Workshop benötigt werden.

Zu den einzelnen Schnittmustern:

Makea: Größe XS-XXL

Makea ist ein sportlicher Wendepullover mit einer mittigen Falte, die man sowohl im Bauchbereich als auch im unteren Rückenbereich tragen kann. Der Schnitt enthält überschnittene Ärmel. Ohne Ärmel kann man Makea als sportliche Top-Variante tragen. Für den Schnitt braucht Ihr ein wenig Näherfahrung, aber mit ein bisschen Geduld ist er auch Anfängertauglich.

Unikko: Größe 32-46

Unikko ist ein kurzes Crop-Top mit Knoten im Bereich des Bauchnabels. Das kurze Crop-Top kann aber auch nach Belieben verlängert werden, wenn man zum Beispiel nicht so gerne bauchfrei trägt. Unikko ist einfach zu nähen und gelingt auch Nähanfängern gut.


Lycka: Größe 32-54

Lycka ist ein A-Linien förmiger Kleiderschnitt mit weit ausgestelltem Rockteil, der sich ganz wunderbar als Anfänger-Projekt eignet und im Sommer nahezu unverzichtbar ist. Ein schnelles Kleiderprojekt, das wir in der Ärmellosen Variante bereits als Freebook im Shop hatten. Im Lille-Mag haben wir auf vielfachen Wunsch noch einmal eine Variante mit Ärmeln. Lycka eignet sich für leicht fallende, dehnbare Stoffe.

Sivu: Größe XS-XXL

Sivu ist das ideal Anfängerprojekt. Das Top ist ein sehr
legerer Schnitt mit überschnittenen Ärmeln und einer Raffung an einer Seite. Sivu
lässt sich aber auch ganz wunderbar als legeres Kleid verlängern.

Hylsa: Größe 32-46

Hylsa ist ein lässiger Shirt-Schnitt, gerade geschnitten und nicht eng anliegend mit einem verspielten Knoten am Ärmelsaum. Dieser Schnitt bietet so viele Verarbeitungsmöglichkeiten und an Knoten führt in diesem Sommer sowieso kein Weg dran vorbei. Den Halsausschnitt könnt Ihr sowohl mit Beleg als auch mit Halsbündchen nähen. Im Schnitt selbst ist ein Halsbündchen vorgesehen. Den Ärmelsaum, das Herzstück dieses tollen Schnittes könnt Ihr beliebig mit einem Innenbeleg nähen. Entweder aus dem gleichen Stoff wie das Shirt oder wenn Ihr gerne einen hübschen Kontrast schaffen wollt, gerne auch mit einem Kombistoff oder einer peppigen Kontrastfarbe. Hylsa bietet auch die Möglichkeit den Ärmel mit einem Rollsaum zu versehen, so das man sich den (einzigen) kniffeligen Teil mit dem Ärmelbeleg spart.

Glada: Größe 32-46

Galda ist ein sommerlicher Wickel-Rockschnitt, den man
sowohl in einer Mini- als auch einer Midi-Variante nähen kann. Für beide
Schnittvarianten gibt es separate Schnitteile. Glada ist figurnah und dennoch
leicht ausgestellt. Glada ist sportlich und alltagstauglich und dennoch sehr
feminin. Glada ist wirklich ein tolles Anfängerprojekt und bietet verschiedene
Abwandlungsmöglichkeiten. Man kann zum Beispiel den Rock auch so nähen, dass
das Wickelteil wegfällt oder aber den oberen Bereich des Rocks mit einer
Zierschnalle oder einem Knopf versehen.

Ihr seid an einem der Workshops interessiert? Dann schickt uns eine Mail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.