Allgemein
Schreibe einen Kommentar

lilleMAGsewalong no.04, Runde 1

Unser lilleMAGsewalong no. 04 ist im vollen Gange und die Teams von Vita, Maxime und Jako komplett.

Da sich für das Sewalong die Facebook-Gruppe lilleMAGsewalong für den Austausch und die einzelnen Näh(fort)schritte bewährt hat, möchten wir diejenigen, die nicht in dieser Gruppe sind, die Möglichkeit geben, auch die einzelnen Schritte der Sewalongs verfolgen zu können.

Die ersten traumhaft schönen Werke sind bereits in den Teams Jako, Vita und Maxime entstanden.

Eine ausführliche Nähanleitung für das Rollkragenshirt JAKO findet Ihr auf dem Blog von Selbermachen macht glücklich.

Weitere Tipps und Tricks rund um #teamjako findet Ihr bei ihrer Team-Kollegin Fille du nord.

In #teamvita wird auch bereits fleißig genäht. Einen Knoten gibt es am Ende ausschließlich im Kleid und nur dort gehört er hin. Teamleaderin Blaukariertes hat bereits ihre ersten Beispiele gepostet und auch eine tolle Bildanleitung für Vita geschrieben.

Der Zuschnitt des Knotenkleides VITA ist ein wenig aufwändiger und deshalb haben GÜL’s NÄHMEDITATION und Petra ihn für Euch Step by Step im Video festgehalten:

Auch in #teammaxime wird schon fleißig getüftelt. Teamleaderin Prinzessin Ladaa hat sich als Teampartner die liebe Sonja von Geschmacksache ins Boot geholt und die beiden tüfteln schon an einer ausführlichen Anleitung für Euch. Maxime ist der komplexeste Schnitt in unserem neuen Magazin und erfordert auf jeden Fall Näherfahrung, bevor man mit diesem Projekt loslegt.

Wenn Ihr rund um den Sewalong stets auf dem Laufenden bleiben und nichts verpassen wollt, werdet gerne Mitglied unserer lilleMAGsewalong Gruppe. Dort könnt Ihr auch Eure Nähfortschritte und Eure Stoffwahl für die einzelnen Projekte mit anderen teilen.

Solltet Ihr noch gar nicht unser aktuelles lille.MAG no. 04 haben, bekommt Ihr es in vielen gut sortierten Zeitschriftenläden, aber auch in unserem lille.SHOP. Erstmalig erscheint das lillestoff-Magazin neben der deutschsprachigen Ausgabe in einer englischsprachigen Version und ist mittlerweile in 12 verschiedenen Ländern europaweit erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.