Allgemein, lille.MAGAZIN, lille.SEWALONG
comments 3

lilleMAGsewalong no.04 mit #teamsarouel, #teamminon und #teamlinja

Unser lilleMAGsewalong no. 04 ist am Wochenende in die letzte Runde gestartet.

Da sich für das Sewalong die Facebook-Gruppe lilleMAGsewalong für den Austausch und die einzelnen Näh(fort)schritte bewährt hat, möchten wir diejenigen, die nicht in dieser Gruppe sind, die Möglichkeit geben, auch die einzelnen Schritte der Sewalongs verfolgen zu können.

Die Teams der letzten drei Sewalongs haben sich inzwischen zusammen getan.

#teamlinja

Die Teamleitung für den legeren Hoodieschnitt LINJA mit der raffinierten Teilung im vorderen Bereich haben Herzbube, JULIE creativ und Katjuschka übernommen. Über die lilleMAGsewalong Seite hinaus erfahrt Ihr auf deren Facebookseiten und Blogs alles rund um diesen tollen Schnitt.

Und sie haben für Euch einen ganz ausführlichen Sewalong-Plan ausgetüftelt.

#teamsarouel

Ihr wollt Euch für den Frühling eine lässige Hose aus Modal, Modalsweat oder Sweat nähen? Dann ist unsere SAROUEL genau richtig für Euch. Im Sewalaong begleiten Euch Die bunte Welt von Frau Müller und Mialoma und geben Euch ein paar tolle Tipps wie Euch Euer Hosenprojekt garantiert gelingt.

#teamminon

Die raffinierte Shirtbluse, die auch das Titelbild unserer vierten Magazin-Ausgabe ziert, erfordert ein bisschen Näherfahrung. Aber mit der Hilfe der charmanten Teamleitung von Käferlgeschäft, Ansichtssache und Blaukariertes, ist auch dieser Schnitt für Nähanfänger ein gut umsetzbares Nähprojekt.

Wenn Ihr rund um den Sewalong stets auf dem Laufenden bleiben und nichts verpassen wollt, werdet gerne Mitglied unserer lilleMAGsewalong Gruppe. Dort könnt Ihr auch Eure Nähfortschritte und Eure Stoffwahl für die einzelnen Projekte mit anderen teilen.

Solltet Ihr noch gar nicht unser aktuelles lille.MAG no. 04 haben, bekommt Ihr es in vielen gut sortierten Zeitschriftenläden, aber auch in unserem lille.SHOP. Erstmalig erscheint das lillestoff-Magazin neben der deutschsprachigen Ausgabe in einer englischsprachigen Version und ist mittlerweile in 12 verschiedenen Ländern europaweit erhältlich.

3 Comments

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.