Allgemein
Schreibe einen Kommentar

lilleMAGsewalong #1 Schnittvorstellung – Saman

Zu dem Kimono Saman erreichten uns bereits ein paar Mails, weil die Nähanleitung an einer Stelle ein wenig missverständlich ist. 

Unsere Bekleidungstechnikerin hat die Schritte noch einmal für Euch zusammen gefasst: 

Der Rückenteil-Beleg muss wie auf dem Schnittmusterbogen zu sehen ist 2 mal ausgeschnitten werden. Das eine Schnittteil wird dann direkt an den Rückenteil Ausschnitt genäht/verstürzt. Anschließend werden die Vorderteilbelege und der zweite Rückenteilbeleg an den kurzen Seiten wie beschrieben zusammen genäht. Nun schließt man die Schulternähte und dann können die Belege in einem an die vordere Kante verstürzt/angenäht werden.

Grundsätzlich ist der Kimono Saman aber leicht zu nähen. Im lille-MAG ist er mit 2 Scheren gekennzeichnet und erfordert ein kleines bisschen Näherfahrung und Zeit. Aber aus Erfahrung können wir dennoch sagen, dass alle Schnitte aus dem Magazin mit etwas Geduld auch Anfängertauglich sind. 

Zu Saman haben wir heute ein wunderschönes Beispiel von hannapurzel für Euch. Und Hanna ist ja auch unser Titelmodel vom ersten lillestoff-Magazin. 

Saman ist ein legerer und sportlicher Kimono-Schnitt, den man beliebig im Saumbereich verlängern kann (Achtung! Bitte beachten, dass sich dann auch der Stoffverbrauch ändert). Konzipiert ist der Schnitt mit einer Länge von 80 cm. 

Der Stoffverbrauch für den Schnitt Saman liegt bei den Größen S-L bei 1,35 m und bei L-XXL bei 1,60 m (in der unverlängerten Variante). 

Wir empfehlen für Saman Stoffe aus Jersey, Modal, aber auch Jacquard. 

Und wie toll die Schnitte sich untereinander kombinieren lassen, zeigt Euch jafi, die eine Saman aus Modal genäht hat und ebenfalls aus Modal eine Unikko, die wir Euch bereits gestern vorgestellt haben. 

Du möchtest gerne bei unserem lilleMAGsewalong mitmachen?

Wir freuen uns!

Zur Linkparade unseres lilleMAGsewalong geht es hier lang.

Das lille-Magazin bekommt Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.